Sekundarschule Signau

Schulhausstrasse 7

3534 Signau

034 497 16 40

info(at)seksignau.ch

Projektwoche Winter 2021 der 154b

Aufgrund der Coronapandemie war schon seit einigen Monaten klar, dass das Skilager ausfallen würde. Wir versuchten, das beste aus der Situation zu machen und gestalteten zusammen ein Wochenprogramm, welches zwar ein Lager nicht ganz ersetzen konnte, aber trotzdem Spass machte.

Am Montag war ein Skitag am Wiriehorn geplant, welcher wortwörtlich ins Wasser fiel. So gab es einen Spielmorgen, wo man bei Unihockey, Basketball und Bänklischutte in Teams Pokerchips sammeln konnte, welche man im zweiten Teil bei Gesellschaftsspielen verteidigen musste respektive dem Gegner abknöpfen konnte. Der Nachmittag stand im Zeichen des Programmierprogramms Scratch, welches uns von Frau Vogt erklärt wurde. Wir programmierten danach selber Figuren und Buchstaben und vergassen dabei zum Teil sogar, Pause zu machen.

Am Dienstag schauten wir uns zuerst einen Film im Klassenzimmer an, bevor wir uns mit dem öV Richtung Schangnau aufmachten. Von dort marschierten wir zu den Elternhäusern von Adrian, Marco und Ladina im Pfaffenmoos, bevor wir im Eggiwil wieder auf das Poschi umstiegen. Eigentlich war bei jedem Haus nur ein kurzer Stopp geplant, allerdings wurde daraus eine eigentliche Esswanderung. Nach Büffelbratwurst mit Tee und Brot bei Adrian folgten Weggli mit Schoggistängeli bei Marco, so dass bei Ladinas Schoggikuchen, Gugelhopf mit Punsch und heisser Schoggi die ersten Schüler/innen fast nichts mehr essen und trinken wollten… Jedenfalls wissen jetzt alle, dass die Leute vom Pfaffenmoos sehr gastfreundlich sind!

Nach einem Ruhetag konnten wir am Donnerstag endlich die Skier anziehen. Im Sörenberg waren die Schnee- und Pistenverhältnisse trotz warmen Temperaturen gut und es machte viel Spass!

Am Freitag spazierten wir von Signau über den Emmespitz nach Langnau, wo viele von uns zum ersten Mal Bowling spielten. Alle waren sehr engagiert und erzielten gute Punktzahlen. Es war bestimmt nicht der letzte Ausflug ins Strikers! Der Nachmittag stand im Zeichen verschiedener Spiele im Klassenzimmer, wobei vor allem das «Werwölflen» für viel Aufregung sorgte.

Danke für eine unterhaltsame und lustige Woche!