Sekundarschule Signau

Schulhausstrasse 7

3534 Signau

034 497 16 40

info(at)seksignau.ch

Spenden der Sekundarschule Signau aus Erlös Flohmarkt

Im Rahmen der Projektwoche Umwelt – Energie – Klima vom 28. bis 31. August 2017 fand unter anderem ein Flohmarkt statt (siehe separaten Bericht auf dieser Homepage). Dank des grossen Interesses und der grossartigen Mitarbeit aller Beteiligten konnte ein Gewinn von 1‘640 Franken erzielt werden, welcher je zur Hälfte an zwei nachhaltige Projekte gespendet wurde. Das erste ist eine Spende zugunsten Bondo. Hier ein Auszug aus dem Dankesmail der Gemeinde Bregaglia, in der das Dorf Bondo liegt:

„Die Solidarität für die Bewohner von Bondo, Spino und Sottoponte und für die Gemeinde Bregaglia ist überwältigend und sie bedeutet uns und unseren Einwohnern sehr viel. Im Namen aller hier in Bregaglia bedanken wir uns herzlich für Ihre Aktion!

Im Zentrum der Sofortmassnahmen steht die Leerung des Auffangbeckens bei Bondo, um rasch wieder Platz für eventuelle weitere Erdrutsche zu schaffen.
Das Material wird in eine neu erstellte Deponie, westlich von Bondo, gebracht. Für diese Räumungsoperation wurde, für den ökologischen Aspekt, eine externe Umweltberaterin beigezogen.

Weitere und laufende Informationen finden Sie auf unserer Homepage  www.comunedibregaglia.ch  unter der Rubrik InfoBondo.“

Das zweite unterstützte Projekt ist die Stiftung Umwelteinsatz SUS, welche sich seit Jahrzehnten für gefährdete Landschaften in der Schweiz einsetzt. Hier ein Auszug aus der Homepage:

„Die Stiftung Umwelteinsatz SUS wurde 1976 gegründet. Sie plant, vermittelt und betreut in der ganzen Schweiz Gruppeneinsätze von Freiwilligen zum Schutz und zur Pflege der Natur. In den letzten Jahren hat sie sich in der Schweiz zu einem Kompetenzzentrum für den Trockenmauerbau entwickelt.

Die SUS sensibilisiert Jugendliche und Erwachsene für den sorgfältigen Umgang mit der Natur. Sie schützt gefährdete Landschaften und pflegt Kulturlandschaften. Die Stiftung Umwelteinsatz hilft bedrängten Regionen. Gemeinsam etwas für andere zu tun, ist ein zentrales Anliegen.

Seit der Gründung der Stiftung Umwelteinsatz haben rund 100'000 Jugendliche, Erwachsene und Zivildienstleistende über 4 Millionen Arbeitsstunden geleistet. Die SUS finanziert sich vorwiegend aus Spendengeldern und ist Zewo-zertifiziert.“

Aus: https://www.umwelteinsatz.ch/de/ueber-uns-7.html (26.10.2017)

 

An dieser Stelle nochmals ein riesengrosses DANKE für die Mithilfe und das Interesse an unserem Flohmarkt!